Musik im Training & Coaching

Im Fußball steigert Musik mit 140 BPM (Beats-per-Minute) signifikant die Mannschaftsleistung (vgl. Studie von Effenberg und Kollegen*)

Die richtige Aktivierungsmusik führt zu 500% mehr Produktivität*

Nutzt Du Ambient-Musik, um das Erlebnis für Deine Teilnehmer zu verstärken?

Kennst Du Dein FLOW-Lied für maximalen Fokus?

besser Einschlafen mit Fantasiereisen

und noch viel mehr

Das kann man alles mit den passenden Sounds auf Knopfdruck erreichen!

Um hier nicht nur Wissen zu teilen, sondern Deine Arbeitsweise als Trainer oder Coach nachhaltig zu verändern, kombinieren wir die Ausbildung mit einer 30-Tages-Challenge:

1.

Ich zeige Dir wie Du Musik in Deine Arbeit einbauen kannst, selbst wenn Du kein Musikinstrument spielst und "talentfrei" bist, was Musikalität angeht, denn selbstverständlich unterstützt uns heutzutage KI dabei in einer erstaunlich krassen Qualität

2.

Wir starten eine Challenge, wo Du mit dem vermittelten Wissen 30 Songs produzierst, die zur Veröffentlichung geeignet sind (also marktreif produziert, um auf Spotify, Apple Music & Co. hochgeladen zu werden) und zwar in in 30 Tagen:

Hier ein paar Beispiele, was Du nach dieser Ausbildung auch selbst produzieren kannst:

Hier Teilnahmeplatz sichern:

Michael Draksal, M.A.

Sportwissenschaftler

Mentaltrainer A

Sportpsychologie (asp/BDP)

Coach-Developer (DOSB)

Supervisor

Produzent & Verleger

Präsident Deutsche Mentaltrainer-Akademie (DMA) e.V.

Mentoring für Trainer & Coaches

Mentaltraining seit 30 Jahren

 

*Quellen:

McKinsey & Company; Increasing the ‚meaning quotient‘ of work, McKinsey quarterly 2013.

Schmitz, G., Müller, M., Hornschuh, M., Friedrich, A., Müller, M. & Effenberg, A.O. (2013). Verbesserung des Passspiels durch zeitsynchrone Akustik. In: Deutscher Fußball-Bund (Hrsg.), 2. DFB-Wissenschaftskongress 2013 (217-218). Bitter und Loose GmbH: Greven.