• 0151 22 33 97 54 (WhatsApp)
  • Trusted Shops zertifiziert
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • 0151 22 33 97 54 (WhatsApp)
  • Trusted Shops zertifiziert
  • 30 Tage Rückgaberecht

Biofeedback bei Dir zu Hause (inkl. Material)

5.000,00 €
inkl. MwSt.
Verfügbar

Beschreibung

Nutze Deine eigenen vier Wände für Deinen Erfolg


Was Du hier bekommst:
Wir richten die Biofeedback-Anlage bei Dir zu Hause ein

Das Biofeedback-Gerät mit Zubehör ist hier komplett dabei:

- 1 Smart-LED, die ihre Farbe ändert:
Dein Zimmer wird ROT bei Stress,
Dein Zimmer wird GRÜN bei Entspannung
Schau Dir Deine Spielszenen so lange an, bis der Raum nicht mehr rot wird und Du bist mental stark geworden

- 1 Biofeedback-Messgerät

- Klebeelektroden
(50 Stück, für 25 Trainingseinheiten)
Kann für 15 Euro pro Packung nachgekauft werden

Plus: 3 LIVE-Einheiten mit Michael Draksal (online), wo wir das Gerät einrichten, Trainingsmethoden durchgehen und eine Session gemeinsam machen, damit Du genau weißt wie dieses Training geht

Ergebnis:

Du kannst selbstständig zu Hause trainieren und von nun an alle Deine aktuellen und zukünftigen Herausforderungen spielend leicht meistern

Locker bleiben unter Druck?
Das kann man mit dieser Anlage erreichen


Einstieg JETZT möglich:

1. oben auf "in den Warenkorb" klicken

2. den Kaufvorgang mit PayPal abschließen

3. Termin für die Einweisung vereinbaren:
https://draksal.youcanbook.me


Die Biofeedback-Anlage kommt mit einer 3-Jahres-Garantie

technischer Support (online/telefonisch) inklusive
Unternehmen in Deutschland, Ausbildungsbetrieb, Trusted Shops zertifiziert, seit 1997 am Markt

Falls Du mehr angeleitete Trainingsstunden haben möchtest, hole Dir eine 10er-Karte hier



Michael Draksal
, M.A.
Sportwissenschaftler, Mentaltrainer A,
Sportpsychologie (asp/BDP), DOSB-Ausbilder

Autor "Lexikon der Mentaltechniken" – die weltweit größte Sammlung an mentalen Trainingsmethoden

Autor "Mentale Prüfungsvorbereitung – Prüfungen so erfolgreich meistern wie Olympiasieger"

Autor "Mentale Wettkampfvorbereitung – Dein Coach im Ohr"