• 0151 22 33 97 54 (WhatsApp)
  • Trusted Shops zertifiziert
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • 0151 22 33 97 54 (WhatsApp)
  • Trusted Shops zertifiziert
  • 30 Tage Rückgaberecht

Deine eigene Produktwelt (Masterplan)

1.990,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Produktberatung für Coaches, Trainer, Dienstleister:

10 Gründe, warum wir zwingend Produkte brauchen
z.B. ein Workbook, ein Hörbuch, ein Journal

1.
Produkte sichern unsere Existenz: Sie bringen uns auch dann Geld, wenn wir im Urlaub oder in Rente sind.
Produkte sind ein Einkommensstrom bis in die Ewigkeit, selbst wenn wir persönlich gar nicht mehr aktiv sind. Stephen Hawking, mein Idol, macht immer noch mehrere Zehntausend Euro jedes Jahr mit seinen Produkten (er verstarb 2018).

2.
Produkte sind Wirtschaftsgüter. Dein Shop ist ein Vermögenswert, den Du sogar weiterverkaufen könntest.

3.
Wir bekommen eine extrem hohe Reichweite mit unseren Produkten, z.B. über Amazon und über den stationären Handel. Das bedeutet: Neue Interessenten erfahren dadurch überhaupt erst von uns und unserem Kernangebot. Produkte sind Deine "Verkäufer" und Markenbotschafter.

4.
Produkte werten unsere Dienstleistung auf: Wir werden als Profis gesehen, die sogar Produkte im Sortiment haben.
Ein Produkt ist ein Statement!

5.
Produkte schärfen unsere Positionierung. Wir besetzen Themen mit Produkten und heben uns damit von allen anderen ab, die auch in unserem Thema unterwegs sind, aber keine Handelsprodukte hierzu am Start haben.
Übrigens: Auch wir selbst müssen uns im Rahmen der Produktion fokussieren und definieren, was genau eigentlich unser Angebot ist. Diese Klarheit macht sich anschließend bemerkbar in unserer Kommunikation und überzeugt stärker.

6.
Produkte sind Reminder an uns und ein freundlicher Tritt-in-den-Hintern für unsere Klienten. Sprich: Unsere Coachings werden wirksamer, weil unsere Klienten durch unsere Produkte an uns und unsere Programme erinnert werden ("Aufforderungscharakter" der Produkte, die bei Deinen Klienten zu Hause liegen, z.B. das Dankbarkeitsjournal auf dem Nachttisch).

7.
Produkte sind Fanartikel für unsere Zielgruppe. Lass die Menschen etwas "Handfestes" von Dir käuflich erwerben. Etwas, das sie mit nach Hause nehmen können. Lass Dich feiern!

8.
Es geht immer um die Energie, die wir ausstrahlen. Es macht etwas mit uns, wenn wir unser eigenes Produkt in den Händen halten – das spüren auch neue Interessenten.

9.
Produkte behandeln "den ersten Schritt" unserer Dienstleistung (Einstiegsthemen). Neue Interessenten kennen uns dann schon und nehmen hochmotiviert Kontakt zu uns auf, um den zweiten und dritten Schritt mit uns persönlich zu gehen.

Das bedeutet also im Endeffekt:

10.
Nie mehr Kaltakquise!

Sprich nur noch zu Deinen Fans, die Dich über Deine Produkte bereits gekauft haben und wertschätzen, was Du kannst.

DAS ist der Unterschied zu Free Content auf Social Media:
Ein Produkt kostet ja etwas Geld. Neue Interessenten haben also durch den Kauf unserer Produkte gelernt wie wertvoll eine Investition in uns ist und kaufen nun mit 3x höherer Wahrscheinlichkeit mehr von uns, sprich:
Produkte werden zu einem Marketing-Turbo für unser Kerngeschäft.

Im Unterschied zu Werbung BEKOMMST Du mit jedem Produktverkauf Geld, anstatt Geld für Werbung auszugeben –
leider geil.


FAZIT:

Schau Dir die Erfolgreichsten Deiner Branche an:

Sie haben ALLE(!) Produkte im Handel.

Ich hoffe, ich muss jetzt nicht mehr begründen, DASS Du auch Produkte brauchst. Und zwar so dringend wie Wasser in der Wüste! Lass uns lieber schauen, WIE Du schnell und günstig an Deine eigene Produktwelt kommst.


Genau dafür gibt es diese Produktberatung hier. Hier bekommst Du Deinen Produktionsplan, der Dir Schritt für Schritt zeigt, welche Produkte in welcher Reihenfolge für Dich Sinn machen.

Das bekommst Du hier konkret:

1.
Ist-Analyse

Was genau ist Dein Angebot?
Konkurrenzanalyse: Welche Produkte gibt es schon zu Deinem Thema?
Welche Produkte fühlen sich für Dich und Dein Thema gut an:
Hörbuch, Journal, Workbook, Kartenset, Sammelordner, App, Poster, Kalender, Schreibtischunterlage, 3D-Druck, ... ?
Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Produktformen?

2.
Soll-Definition
Wo soll Deine Reise hingehen?
Mit welchen Produkten erreichst Du Deine Zielgruppe am besten?
Welche Produkte ergänzen Dein Beratungsangebot perfekt?
Welche Produkte werden von Media Control erfasst und wie kommst Du auf die Bestsellerlisten?

3.
Visualisierung Deiner Produktwelt
Schritt für Schritt zum Erfolg: produktorientierter Markenaufbau

4.
Monetarisierung

Wie kommst Du mit Deinen Produkten in den Handel?
Alternative: Du kannst Deine Produkte auch bewusst zurückhalten und exklusiv im Rahmen Deiner Coachings direkt an Klienten geben –
Was sind die Vor- und Nachteile dieser beiden Strategien?
Wie finanzierst Du die Herstellung Deiner Produkte, so dass Du nicht in Vorleistung gehen musst?

Ergebnis dieses Programms:

1.
Du weißt genau, welche Produkte für Dich Sinn machen und in welcher Reihenfolge Du welche Produkte veröffentlichen solltest.
KEINE Insellösung!
Sondern Dein ganzheitlicher Masterplan!

2.
Du hast einen soliden Finanzierungsplan aufgestellt, so dass Deine Liquidität nicht durch die Produktionskosten strapaziert wird (z.B. indem Du Coachingpakete verkaufst mit einem Starttermin, zu dem Deine Produkte zeitgleich fertig hergestellt sind, so dass Du nicht in Vorleistung gehen musst).

3.
Du fühlst Deine Produktwelt und bist hochmotiviert, Deine Produkte Realität werden zu lassen.

4.
Du hast "den Schalter umgelegt" und Deine Zweifel überwunden:

Zeig der Welt, was in Dir steckt!

Dieses Programm führe ich persönlich durch. Du bekommst also die Nähe zum Bestsellerverleger, der schon mehr als 250 Produktionen für Coaches, Trainer und Dienstleister begleitet hat, darunter mehrfache Bestseller und sogar Jahresbestseller.
Ein unfassbar wertvoller Erfahrungsschatz, den Du für Dein nächstes Level nutzen kannst.

Optional:
Statt Deine Produkte im Anschluss mit diesem Produktionsplan selbst herzustellen, beauftrage doch einfach mich im Anschluss mit der Produktion! Wir kennen uns ja dann schon, ich habe das Team inhouse fest angestellt, bin seit mehr als 20 Jahren Verleger und Produzent... und als Goodie kannst Du die Teilnahmegebühr dieser Produktionsberatung voll auf die Produktion anrechnen lassen:
zum Komplettpaket


Dies ist also KEIN Videokurs!

Sondern Deine individuelle Produktberatung

LIVE, online,
in kleiner Gruppe,
von und mit Michael Draksal


*** Anmeldung JETZT möglich ***

Hole Dir hier Deinen Teilnahmeplatz (oben auf "in den Warenkorb" klicken) und Du bist bei diesem existenziell wichtigen Programm für Trainerinnen und Trainer, Coaches und Dienstleister dabei.
(Anmeldeschluss: 30. Dezember 2022)

4 Termine:
31. Januar 2023, 18:00 Uhr - 18:45 Uhr

07. Februar 2023, 18:00 Uhr - 18:45 Uhr

14. Februar 2023, 18:00 Uhr - 18:45 Uhr

21. Februar 2023, 18:00 Uhr - 18:45 Uhr

Ich freue mich auf Dich!

Dein Coach & Produzent
Michael Draksal #gerneperdu